Freundeskreis

Der Freundeskreis unterstützt die Arbeit der Beratungsstelle Osterstraße finanziell und ideell.

Da nur ein Teil des Beratungsangebotes von Trägern der öffentlichen Hand finanziell gefördert wird, ist die Beratungsstelle auf Kostenbeteiligungen von den Ratsuchenden und Spenden angewiesen.

Wir sind nicht nur vom gesellschaftlichen, sondern auch vom persönlichen Wert des Beratungsangebotes überzeugt und es ist uns ein Anliegen, dass Beratung für alle Menschen erschwinglich bleibt.

Psychologische Beratung stellt hohe Anforderungen an die Qualifikation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zur Sicherung der Beratungsqualität, zu der Supervision, Teamfortbildungen und Fachliteratur erforderlich sind, will der Freundeskreis finanziell beitragen. Wir wollen, dass die Beraterinnen und Berater entsprechende Arbeitsbedingungen vorfinden, um den Entwicklungsprozess der Ratsuchenden kompetent unterstützen zu können.

Um die uns gesetzten Ziele erfüllen zu können, brauchen wir möglichst viele Mitglieder und Förderer.

Eine Fördermitgliedschaft beginnt mit 30€ im Jahr.

Wir freuen uns aber auch über einmalige Spenden.

Da wir ein eingetragener gemeinnütziger Verein sind, lassen sich Spenden und Förderbeiträge steuerlich geltend machen. Spendenquittungen werden ausgestellt.

Mitglied im Freundeskreis kann Jede und Jeder werden, der sich unseren Aufgaben verbunden fühlt.

Spenden bitte an den
Freundeskreis der HAG (Hannoversche Arbeitsgemeinschaft für Jugend- und Eheberatung)
Kontonummer : 61 72 88
bei der Ev. Kreditgenossenschaft
Bankleitzahl : 250 60 701